Luxus Reinigungsset

24.90CHF

Nicht vorrätig

Add to wishlist
Add to wishlist

Beschreibung

Luxus Reinigungsset

Wir können nicht genug oft auf unsere tolle Kundschaft denken. Unseren Kunden für das anhaltende und ewige Vertrauen, uns jeden Monat zu wählen, sehr dankbar zu sein. Dieses wunderbare Luxus Reinigungsset zusammengestellt, damit wir auch zu dem Geschenk beitragen können, dass deinen Kunden angeboten wird.

Lash Shampoo mit Pinsel im Luxus Bag

Lash Style Academy Shampoo-Eigenschaften:

  • Ölfrei
  • EO und Parabenfrei
  • Vegan
  • PH hautneutral
  • Made in Europa
  • 50 ML

Das Lash Wimpernshampoo ist ein angenehmer Schaum, mit dem man Wimpernextension schonend reinigen kann. Während die Reinigung  pflegt die Naturwimpern und die Wimpernextension. Auch zum Entfernen von Make-up im Augenbereich und zur Reinigung des ganzen Gesichts geeignet. Zur täglichen Pflege und Reinigung bestens geeignet.

Anwendung:

Nimm für ein Auge jeweils eine Pump-Ration und verteile diese mit einem Pinsel vorsichtig entlang des Wimpernkranzes. Reinige den Lidbereich, bis sich keine Rückstände mehr darauf befinden.

Luxus Bag/ Kosmetik Tasche

Die Größe der Tasche ist so groß, dass sie bequem viele Make-up-Tools für die Aufbewahrung zu Hause oder auf Reisen aufbewahren kann.

Produktdetails:

Größe: 18 cm Länge x 6 cm Breite x 12 cm Höhe

Material: Kunstleder außen, Stoff innen

Farbe: Gold

Geschichte der Wimpernverlängerung vom Anfang bis heute

Geschichte der Wimpernverlängerung vom Anfang bis heute. Damen wollten schon immer dekorativ und attraktiv aussehen. Dazu hat auch die Schönheitsindustrie mit der Entwicklung von ihren Produkten beigetragen, die Kosmetikartikel waren ständig dem Wandel unterworfen. Mit der Wimpernverlängerung hat man schon am Anfang der 1900er Jahre beschäftigt.

Kurz darauf hat Seene Owen, eine Schauspielerin, in einem Film aus dem Jahr 1916 schon einfache künstliche Wimpern getragen. Da die Idee, künstliche Wimpern zu tragen, wurde natürlich immer beliebter, in immer mehr in Hollywood gedrehten Filmen sind sie neben dem allgemeinen Make-up aufgetaucht.

Die ersten heute beliebten künstlichen Wimpern, die mit einem speziellen Klebstoff auf die Naturwimpern appliziert werden, hat am Anfang der 2000er Jahre Madonna getragen. Diese waren ganz individuelle und einzigartige Wimpern, denn sie wurden mit Diamanten mit 0,75 Karat dekoriert und kosteten mehrere tausend Dollar.